Workshops im Rahmen der Patenschaftskampagne

 

Anfang 2019 wird die Hamburger Patenkampagne in den sozialen Netzwerken starten, mit der neue Ehrenamtliche für die Unterstützung und Begleitung Geflüchteter gewonnen werden sollen. Die Kampagne wurde initiiert von den Landungsbrücken der BürgerStiftung Hamburg, dem Mentor.Ring Hamburg und dem BHFI.

Gezielte Weiterbildung ist gefragt!

Im Rahmen dieser Kampagne fand ein Open Space statt, an dem verschiedene Initiativen aus der Geflüchtetenarbeit mit dem Schwerpunkt Patenschaften teilgenommen haben. Eines der vielen Ergebnisse war, dass sich viele Projekte Weiterbildung und Unterstützung bei Themen wie Werbung und Pressearbeit wünschen. Daher werden als Vorbereitung auf die Kampagne drei Workshops stattfinden, die sich mit den Basics zu den Bereichen Social Media, Event-Organisation und PR beschäftigen.

Workshop 1 – Social Media Basics

Die erste Veranstaltung mit dem Titel Social Media Basics findet am Donnerstag, den 22. November 2018 zwischen 17 und 20 Uhr, in der BürgerStiftung Hamburg (Schopenstehl 31) statt.

Die Hamburger Werbeagentur POLYCORE entwickelt die Patenkampagne im Auftrag der Hamburger Freiwilligenbörsen und in Kooperation mit dem Bündnis Hamburger Flüchtlingsinitiativen, dem Mentor.Ring Hamburg e.V. und Landungsbrücken und ist als “Agentur für eine bessere Welt” spezialisiert auf die Kommunikation sozialer und nachhaltiger Themen. Inhaber und Kommunikationsprofi Jannes Vahl führt selber drei gemeinnützige Vereine, von denen zwei auch in der Arbeit mit Geflüchteten aktiv sind. Social Media Profi Marc Miller führt gemeinsam mit Vahl durch den Workshop Social Media Basics, in dem die richtige Wahl der Kanäle beleuchtet, Seiten und Events angelegt und über do’s und dont’s geschmunzelt und gestaunt wird.

Es wird um eine Anmeldung unter Angabe des Betreffs „Social Media Basics“ an info@buergerstiftung-hamburg.de gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch verbindlich. Zur Facebook-Veranstaltung geht es hier.

Workshop 2 – Event-Organisation Basics

Der zweite Workshop findet am 27. November 2018, ebenfalls zwischen 17 und 20 Uhr, in der BürgerStiftung Hamburg (Schopenstehl 31) statt und widmet sich dem Thema Event-Organisation.

Der von clubkinder e.V. moderierte Workshop gibt Patenprojekten die Gelegenheit, passende Events zusammen mit anderen Projekten im Stadtteil zu entwickeln und abzustimmen. Der gemeinnützige Hamburger clubkinder e.V. veranstaltet seit 2011 Events, die drei Zielemiteinander vereinen: Spendengelder generieren, Aufmerksamkeit in den Medien und der Stadt bekommen und die Verjüngung des Ehrenamtes. Das funktioniert natürlich alles mal besser, mal weniger gut, aber aus Fehlern lernt man ja auch.

Eventorga-Chefin Eloise Bossen und Vereinsvorsitzender Jannes Vahl (auch Inhaber der Werbeagentur POLYCORE) erzählen Euch nicht nur, wie Ihr diese Fehler am besten vermeidet, sondern vor allem, wie Ihr Events von A wie Aufbau bis Z wie zeitnahes Feedback planen könnt.

Es wird um eine Anmeldung unter Angabe des Betreffs „Event Organisation Basics“ an info@buergerstiftung-hamburg.de gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch verbindlich. Zur Facebook-Veranstaltung geht es hier.

Workshop 3 – Pressearbeit Basics

Last but not Least findet am 22. Januar 2018 der Workshop Pressearbeit Basics zwischen 17 und 20 Uhr in der BürgerStiftung Hamburg (Schopenstehl 31) statt.

Der von der Werbeagentur Polycore moderierte Workshop gibt Patenprojekten hierzu einführende Hinweise zur Pressearbeit. Im Workshop Pressearbeit Basics bringt Jannes Vahl Licht ins Dunkele, wie PR in Zeiten von Online-Medien, aufkommenden Multiplikatoren wie Bloggern und Influencern und dem  »Printsterben« überhaupt funktionieren kann. Und was Ihr dafür braucht. (Teaser: gar nicht mal so viel.)

Es wird um eine Anmeldung unter Angabe des Betreffs „Pressearbeit Basics“ an info@buergerstiftung-hamburg.de gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch verbindlich. Zur Facebook-Veranstaltung geht es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.